20201205115224_IMG_8058.jpg

Kinderwunschberatung

Das ich einmal darüber reden werde, hätte ich selber nie für möglich gehalten. Viel zu groß war und ist der ständige Schmerz, der mit diesem Thema verbunden ist. Man ist wie noch nie zuvor gefordert. Für mich hat es sich lange Zeit so angefühlt, wie wenn ich ertrinken würde, ständig Angst vor der nächsten Welle, die mich potenziell erwischen könnte.

Willst du nicht auf meinen Test pinkeln, damit er negativ ist?

Genau dieser schmerzhafte Satz erreichte mich. Er betäubte mich, weil wieder einmal klar wurde, ich bin diejenige, die das natürlichste der Welt nicht hinbekommt. Ich bin diejenige, die auf natürlichem Wege nicht schwanger werden kann. Seit kurzem weiß ich, dass ich mit all diesen hässlichen Aussagen nicht allein bin. Um genau zu sein, betrifft dies jedes 7. Paar. 

In dem Fall von mir und meinem Mann wurde mir schnell klar, dass etwas nicht stimmt. Lange konnte ich mir dies nicht eingestehen, weil ich nicht DIE sein wollte, bei der es offensichtlich nicht klappt. Ich wollte mein schönes und vor allem geplantes Leben nicht über Bord werfen. An irgendwas musste ich mich schließlich festhalten. Heute weiß ich, dass ich mir dadurch selbst im Wege stand. 

393E943E-8C69-4681-8DF9-9AA3C8ED91AE
3B07E4A6-904C-4062-8D73-1C2C3BC2D295
2FD14B4F-5FEA-4BA8-A202-5AC5647BCB4F
AEC14669-BA23-49D1-977E-99CE4C0F4480
IMG_0220_edited

Die Suche nach dem was hilft...

Ich war lange und oft auf der Suche, nach diesem EINEN Ding, dass mir bzw. uns als Paar helfen konnte. Ich denke da immer wieder an einen Arzt, der mit mir das erstmal auf Augenhöhe gesprochen hat.

 

Hören Sie zu Frau Brömmelstrote, wir versuchen jetzt 6 Monate mit zwei Medikamenten zu arbeiten, wenn dies nicht klappt, dann gehen sie danach in eine Kinderwunschklinik ihrer Wahl. Bedenken Sie auch, dass ihr Wunsch von Jahr zu Jahr nicht kleiner wird. 

 

Meine Antwort damals war: Wissen Sie, wenn ich durch eine Kinderwunschbehandlung schwanger werde, dann werde ich niemals eine ECHTE Mama sein.

 

Er schaute mich an und die Augen wurden größer: Eine Frage Frau Brömmelstrote zu ihrer Sichtweise hätte ich noch. Eine Frau, die aufgrund einer Beckenendlage einen Kaiserschnitt plant und diesen auch ausführen lässt, ist die eine RICHTIGE Mama? Es fiel mir wie Schuppen von den Augen und ich verstand, was er mir sagen wollte. ​

Zusammen mit meinem Mann ging ich nach Hause und wir durchforsteten das Internet, nach einer für uns passenden Klinik. Falls du dich nun fragst, ob wir am Ziel unsere Reise angekommen sind, kann ich dies mit einem NEIN beantworten. 

20201205114327_IMG_7986 2
20201205120733_IMG_8110
20201205114453_IMG_8000
20201205121110_IMG_8143 (1)
20201205115224_IMG_8058

Die wollen alle nur mein Geld und eine gute Partnerin soll ich auch noch sein....

Wir haben gelernt, dass es nicht DIE eine Sache nicht gibt. Weswegen wir schnell gemerkt haben, dass der Wunsch nach einem Kind mit vielen Verlustängsten behaftet ist. In meinem Fall war es der Verlust der Normalität und Verlustängste, was die Finanzen angeht. Uns wurde zu einer Paartherapie geraten, wir dachten, dass dies nicht schaden kann. Der erste empfahl uns das Rauchen von Cannabis, um die nötige Entspannung zu finden. Die Zweite empfahl uns, die Geschlechter bildlich vorzustellen. Pro Stunde hat dies 130 € gekostet. Ich nahm deswegen Abstand von allem, was mir von Ärzten empfohlen wurde und machte mich selbst schlau. 

Durch meine Ausbildung als Familie- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin hatte ich hier einen Pluspunkt. Ein weiterer Pluspunkt war, dass ich weiß, wie ich mit Ärzten sprechen muss. Wir haben wirklich vieles durchgemacht, viel Negatives und sehr viel Positives erlebt. Ob ich tauschen möchte, mit jemandem, der ein Kind hat? Nein!  Ich bin zu tiefsten dankbar, dass ich diesen Weg gegangen bin und wollte es anders nicht mehr haben. 

.

Ich bin nun bereit anderen Paaren, die in einer ähnlichen Situation sind, weiterzuhelfen. 

Wobei ich euch helfen kann...

  • Beurteilung des Spermiogramms

  • Beurteilung der Blutbilder

  • Beurteilung, welches Verfahren der künstlichen Befruchtung infrage kommt

  • Hilfe bei der Formulierung der Kostenübernahme bei der Krankenkasse

  • Gespräche von Betroffenen zu Betroffenen im Rahmen der Selbsthilfegruppe

  • Vernetzung an weitere regionale Hilfsangebote

  • Hilfe bei der Wahl der richtigen Kinderwunschklinik - und glaube mir, da gibt es einiges zu beachten

  • Vielleicht denkst du nun auch, das Geld kannst du dir sparen, so dachte ich auch einst. Doch womit ich bezahlt habe, war meine Zeit und davor möchte ich dich und andere Betroffen bewahren. 

Unsere Dienstleistungen