top of page

Schlafberatung

Als Schlafberaterin habe ich mich mit dem Konzept nach 1001 Kindernacht weitergebildet. Das Konzept nach 1001 Kindernacht ist für die Bindungsstärkende und Familienbegleitende Arbeit bekannt. Genau auf diesem Konzept bzw. dieser Handlungsstrategie baut meine Arbeit auf. 

Die Beratung und Betreuung läuft sehr individuell ab. Du hast hier die Möglichkeit an einem kostenlosen Infogespräch teilzunehmen und danach zu entscheiden, ob du mit mir arbeiten möchtest oder nicht. Danach bekommst du alle weiteren Infos via. Mail zugesendet. 

Was kannst du erwarten?

Die Schlafsprechstunde dient dir und deinem Kind dazu, eine fachlich fundierte und kompetente Meinung über euren Schlaf- Wachrhythmus zu bekommen. Du bekommst mein Wissen, als Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Trageberaterin, Stillspezialistin und Schlafberaterin zur Seite gestellt. Nach einer Evaluierung eurer Situation bekommt ihr einen Fahrplan, den wir vorab besprechend werden, an die Hand und geht Stück für Stück in die Veränderung.

Wann solltest du eine Schlafberatung in betracht ziehen?

  • Wenn Du eure Schlafsituation als anstrengend und nicht tragbar empfindest

  • Wenn Du Dich nach mehr eigener Freiheit sehnst und du möchtest, dass das Thema ein- und duchschlafen nicht nur von dir abhängig ist

  • Wenn Du Nachts nicht mehr stillen möchtest oder die PRE Nahrung nicht mehr geben möchtest

  • Wenn Du eine Fachlich fundierte Meinung zu euren Schlaf- und Wachphasen haben möchtest

  • Wenn Du durch dein Kind Nachts nicht mehr erholsam schlafen kannst

  • Wenn du die Einschlafroutine verändern möchtest

Wann sollte KEINE Schlafberatung gemacht werden?

  • Wenn Du aktuell keine Veränderungen zulassen kannst

  • Wenn deine eigenen Akuus leer sind. Du brauchst Kapazität, um in die Veränderung zu gehen

Wie läuft die Beratung ab?

  1. Kostenloses Infogespräch

  2. Ausfüllen des Anamnesebogens und der Festlegung der individuellen Ziele

  3. Austausch von Fotos über die Schlafumgebung von Eltern und Kind 

  4. 7 Tage Schlafprotokoll - wird durch dich geführt

  5. Auswertung des Protokolls und daraus resultierend einen individuellen Plan für dich und dein Kind

  6. Besprechung und ggf. Anpassung des Plans bei der gemeinsamen Schlafberatung

  7. Austausch über das Telefon und Anpassung der Wach- und Schlafphasen

bottom of page